Detektiv-Honorare Bochum | Ermittlungskosten


Trotz des Einsatzes von Fachkräften versucht die Kurtz Detektei Bochum ein faires Preisniveau zu halten, damit die Inanspruchnahme von Detektiven zwar leider nicht für jedermann, aber doch für breite Bevölkerungsschichten bezahlbar ist. Wir folgen bei unserer Honorargestaltung freiwillig und ohne Mitgliedsbindung dem Ehrenkodex des Bundes Internationaler Detektive und siedeln uns dabei am unteren Rand der Preisempfehlung von 45-150 € p.h. an. Wenn Sie Angebote finden, die diesen Satz deutlich unterschreiten, können Sie von einem unseriösen Auftragnehmer ausgehen.


Preisliste der Kurtz Detektei Bochum


Bitte beachten Sie: Den konkreten, für Ihren Fall zutreffenden Stundensatz können wir Ihnen erst nach einer Besprechung aller für den Auftrag relevanten Einzelheiten nennen. In den meisten Fällen können Sie aber mit 59 € rechnen. Es ist uns wichtig, ein transparentes Honorarschema zu verfolgen.

 

  • Stundensatz je eingesetztem Ermittler                     59,00 € brutto

           (für Privatpersonen)

  • Stundensatz je eingesetztem Ermittler                     59,00 € netto

           (für Unternehmen)

  • Pauschale pro gefahrenem Kilometer                       0,79 € brutto/netto

           (Privatpersonen/Unternehmen)


Häufig muss die Zielperson zahlen


In all jenen Fällen, in denen sich der Anfangsverdacht bestätigt, der als Grund für die Beauftragung unserer Bochumer Detektive gedient hatte, gibt es einen oder mehrere konkrete Verursacher der angefallenen Detektivkosten: in der Regel die Zielperson(en). Geht es um rein private Angelegenheiten wie Observationen beim Verdacht auf Fremdgehen oder die Adressermittlung eines aus den Augen verlorenen Bruders zum Zwecke der Familienzusammenführung, bestehen keine rechtlichen Interessen, die einen Erstattungsanspruch der Detektivhonorare gegen die Zielperson rechtfertigen würden – und unabhängig davon werden wohl nur die wenigsten Auftraggeber ihrem gerade wiederentdeckten Familienmitglied die Detektivrechnung unter die Nase halten.


Bei Fällen von rechtlicher Relevanz allerdings, die der Justiz übergeben werden, ist es oftmals möglich, die Detektivkosten vom Problemverursacher erstattet zu bekommen. Sie sehen, wie wichtig es ist, rechtssicher und gerichtlich verwertbar zu ermitteln, denn wird unsere Detektivarbeit fachgerecht ausgeführt, können Sie sich in vielen Fallkonstellationen die Kosten für unsere Beauftragung erstatten lassen.


Mann bei der Vertragsunterschrift, Detektiv Bochum
Als Beauftragungsgrundlage für die Ermittlungen der Kurtz Detektei Bochum dient unser schriftlicher Ermittlungsvertrag. Hier finden Sie alle anfallenden Kosten transparent und verbindlich festgelegt.

Die Honorarstruktur der Kurtz Detektei Bochum:


Keine pauschale Spesenberechnung – Abrechnung nur nach tatsächlichem und erforderlichem Aufwand.


Keine Porto- und Telefonkosten – Diese sind grundsätzlich im Stundensatz enthalten und werden nicht gesondert berechnet.

Keine Kosten für den Einsatz herkömmlicher Detektivtechnik – Dieser ist ebenfalls im Stundensatz enthalten. Lediglich Sondertechnik wie der Einsatz eines getarnten Observationsbusses wird, wenn erforderlich, extra in Rechnung gestellt.

Keine Sonderzuschläge für Wochenend- oder Nachteinsätze – Sieben Tage die Woche, rund um die Uhr ein fester Stundensatz.

Pauschalangebote erhalten Sie auf Anfrage und nur bei klar vorhersehbarem Arbeitsaufwand. Für bestimmte Wirtschaftsaufträge wie Rückholung vermissten Eigentums ist eine Pauschallösung natürlich sinnvoll.

Bei Vertragsabschluss nebst Leistung einer auftragskostendeckenden Anzahlung können sie mit uns, Bonität vorausgesetzt, eine zinsfreie Ratenzahlung für die Begleichung des Restrechnungsbetrages vereinbaren. Selbstverständlich ohne zusätzliche Gebühren.